Medicus AG Fachschule für Naturheilkunde - Logo
Aktuelle Informationen
Stempel der Schola Medicus

Die Medicus Schule besteht seit 2003

Beatrice und Werner Styger, die Gründer der Medicus Schule verfügen über 30 Jahre Erfahrung in Therapieren und Schulung mit Menschen und Tiere. 2018 wurde die Schule zur MEDICUS Fachschule für Naturheilkunde umbenannt. 

Sie sind erste Ansprechpersonen für die Studentinnen und die Studenten und leiten sämtliche administrativen Abläufe.

Unser Team

Beatrice Styger

Beatrice Styger. Schulleiterin Studiengänge "Menschen", Mitglied der Geschäftsleitung, Mitbegründerin der MEDICUS Schule. Sie unterrichtet neben den Hauptlehrgängen wie Kinesiologie AP®, Schüsslersalze, die Hauptfächer der Naturheilkunde TEN und Homöopathie auch Familienstellen, Systemische Beratung wie Schamanische Heilkunde. Während ihrer 30-jährigen Tätigkeit im Bereich der Alternativmedizin hat sie sich laufend weitergebildet und sich zu einer Fachfrau in verschiedenen Heilmethoden entwickelt. Sie hat ihre Erfüllung darin gefunden ihr Wissen weiterzugeben.

Nadine Ruppen

Nadine Ruppen. Verantwortliche Lehrgangsorganisation, Mitglied der Geschäftsleitung und Dozentin für Kinesiologie AP® "Menschen und Tiere". Sie therapiert zudem in der schulinternen Praxis. 

Senta Sticher

Senta Sticher, wird ab 1. September 2019 in unserem Sekretariat tätig sein. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Betreuung unserer Studierenden. Nach ihrem Abschluss in der Handelsschule arbeitete sie mehrere Jahre bei ihrem Vater, Vermögensberater, im Sekretariat. Anschliessend bildete sie sich weiter als Arztsekretärin und arbeitete 8 Jahre im Kantonsspital Luzern. Wir freuen uns mit Senta Sticher eine kompetente Mitarbeiterin gewonnen zu haben.

Dr. med. vet. Annette Racine

Dr. med. vet. Annette Racine, Exec. MBA, DAS Schulleiter. Dozentin.
Annette Racine weist langjährige Praxiserfahrung in Gross-, Pferde- und Kleintiermedizin aus. Zwischenzeitlich arbeitete sie sieben Jahre in einer Pharmamarketing- und Kommunikationsagentur. Seit zehn Jahren ist sie an einer Berufsfachschul-Dozentin für Anatomie, Physiologie, Fütterung, Pathologie, Chirurgie und Zahnmedizin tätig. Sie ist zudem Prüfungsexpertin an den Qualifikationsverfahren QV für TPA (früher Lehrabschlussprüfung LAP). Mit Frau Racine, welche neu ab Mai 2015 an unserer Fachschule unterrichtet, haben wir eine versierte und äusserst kompetente Lehr- und Führungspersönlichkeit für die Basismodule Anatomie, die Vertiefungsmodule Pathologie und die Module Tierernährung engagieren können.

Liliana Pastor

Liliana Pastor, med. vet. und Tierakupunkteurin mit Fähigkeitsausweis GST: Tiere sind für Liliana Pastor eine Herzensangelegenheit. Den Tieren bei Schmerzen, Unwohlsein oder anderen Leiden zu helfen, ist seit über 20 Jahren ihre Leidenschaft. Nach dem Abschluss ihres Veterinärstudiums folgte der Einstieg in die Tierakupunktur. Schon während der Ausbildung entwickelte sich ihre Philosophie von erfolgreicher Tiertherapie mit alternativen Methoden als Ergänzung zur herkömmlichen Medizin. Die effizienten Methoden und erfolgreichen Resultate der Traditionellen Chinesischen Medizin haben sie überzeugt. Liliana Pastor praktiziert Akupunktur seit dem Jahre 2012. Dabei hat sie sich mit zahlreichen Aus- und Weiterbildungen immer wieder auf den neusten Stand gebracht, damit ihr als Therapeutin immer eine sinnvolle Auswahl von Methoden zur Verfügung steht zur Behandlung der Kleintiere und Pferde. An der Medicus Fachschule für Naturheilkunde unterrichtet sie das Fach TCM für Tiere. lilianapastor.com

 

Sonja Käslin

Sonja Käslin ist im Herzen ein schamanischer, vernetzender Entdeckergeist. Ihre 2-jährige Südamerikareise prägte Ihre Art und Weise, die Welt zu sehen und wahrzunehmen. Etwa ein Jahr dieser Reise verbrachte Sie bei verschiedenen Schamanenfamilien im Dschungel, wo Sie ganz unterschiedliche Aspekte des urtümlichen, schamanischen Heilens erleben und erlernen durfte. Diese Eindrücke und Lernprozesse sind kaum mit Worten zu beschreiben und waren an Intensität fast nicht zu übertreffen. Zurück in der Schweiz stillte Sie Ihren Wissensdurst am natürlichen, energetischen Heilen mit verschiedensten Ausbildungen. Sie durchlebte den 2-jährigen Schamanenlehrgang bei Beatrice Styger, was Ihren Erfahrungsschatz mit vielen Einsichten und Erkenntnissen bereicherte. Gleichzeitig besuchte Sie den Lehrgang der AP Kinesiologie® inkl. der Medizinischen Grundlagen und ergänzte das Wissen mit der Ausbildung zur Systemischen Aufstellerin. Diese Wissensgebiete vernetzt Sie in bereichernder Weise zu Ihrer eigenen ganzheitliche Wissensperle. Sie entdeckte durch die Ausbildung zur Bachblüten-Therapeutin die geheimnisvollen Schätze der Blüten-Essenzen, was zu einem spannenden, umfassenden, eigenen Sortiment an Soulseeds-Vollmond- und Sonnen-Essenzen führte. Mit der Weiterbildung in der Erwachsenenbildung SVEB1 ergänzte Sie Ihre Wissensgebiete. Die Faszination der Augen- und Sehgesundheit trieb Sie an, weitere Ausbildungen im Bereich des ganzheitlichen Seh- und Augentrainings zu absolvieren. Die Augen als Fenster zur Seele, welche uns so vieles Offenbaren. In Ihrer Praxis sieht Sie Ihre Aufgabe darin, mit den Menschen gemeinsam die Samen der wohlwollenden, gewünschten Veränderungen zu setzen, damit jeder wieder in seine eigene, wahre Grösse wachsen kann. 

«Setze die Samen der Veränderung»
Weitere Informationen: www.soulseeds.ch

Rolf Schmied

Rolf Schmied ist gelernter dipl. Betriebsökonom KSZ. Von 1988 bis 1990 besuchte er einen Managementweiterbildungszyklus an der Universität Zürich und verfügt über langjährige Erfahrungen im Finanz- und Rechnungswesen. Mit Rolf Schmied, welcher seit 3 Jahren an unserer Fachschule unterrichtet, haben wir eine versierte und äusserst kompetente Lehrperson für die Module Praxisorganisation, Betriebsführung und Konfliktmanagement engagieren können. 

Esther Erni

Esther Erni arbeitet seit Gründung der Schule bei uns als Dozentin für Kinesiologie AP® und Naturheilpraktik TEN. Sie betreibt eine eigene Praxis in Reiden und verfügt über ein grosses Praxiswissen, welches sie in den Unterricht einbringt. Im Mai 2017 hat Sie die Prüfung zum eidg. Diplom Naturheilpraktik TEN mit Erfolg bestanden.

Marianne Camenzind

Marianne Camenzind ist auf der Rigi aufgewachsen. Ihr Interesse am Menschen führte sie in die Ausbildung zur Pflegefachfrau. Die Arbeit im Spital bereitete auf der einen Seite viel Freude, machte sie andererseits aber auch krank. So kam sie zur Kinesiologie, Energiearbeit und Ernährungs- / Vitalstofftherapie, welche den Weg zurück zur Gesundheit ebneten. Seit 1998 behandelt Marianne Camenzind als „fliegende Therapeutin“ Menschen jeden Alters in der ganzen Schweiz, hauptsächlich aber in Weggis im Fastenkurhaus St. Otmar. Sie gibt als erfahrene Referentin Vorträge und Kurse für Vereine, Drogerien, Apotheken, Schulen und Firmen. An der Medicus Fachschule für Naturheilkunde unterrichtet die eidgenössische Ausbilderin Medizinische Grundlagen, Nothilfe und Touch for Health mit grosser Begeisterung. Weitere Informationen: www.rigianer.ch

Jean-Pierre Pochon

Jean-Pierre Pochon ist Dozent in den Studiengängen für Menschen. Nach dem Studium der Biologie (Hauptfach Botanik) Medizinstudium und Ausbildung in Kinderchirurgie in Basel und Zürich. Neben der Tätigkeit in verschiedenen Fachgebieten im Spital arbeitete er als Praxisvertreter im Lötschental und in Flamatt/FR, wurde später Leitender Arzt und Privatdozent für Kinderchirurgie am Universitäts-Kinderspital Zürich. Er gründete und leitete anschliessend die Klinik für ambulante Kinderchirurgie in Fällanden/ZH. 2010 schloss er nebenberuflich das 4-jährige Studium für Tierhomöopathie an  der ehemaligen SkN Zürich und an der SHS Aarau ab. Tiertherapeutisch leistet er Dienst für den Verein Kometian, der Beratungsstelle für Nutztierhalter. Seine Hobbys sind neben dem Pferdesport (Military und Fahren) die Hunde. Seit 1999 hilft er seiner Frau in ihrem Pensionsstall für Pferde und ist humanmedizinisch noch beratend für den Ausbau der Klinik in Fällanden tätig. Weitere Informationen: www.tierhomöo.ch und www.doktorhaus-fällanden.ch

Katrin Schuster

Katrin Schuster ist unsere Dozentin für Tierheilpraktik, Tierkinesiologie, Tiertherapie AP®, Labor und Ethologie. Ihre Ausbildung umfasst zwei grosse Säulen: 1. Staatlich geprüfte V-MTA (Veterinärmedizinisch-technische Assistentin), welche eine dreijährige Ausbildung umfasste in verschiedensten Routine- und Lehrlabors. Nach der Ausbildung kam sie in die Ludwig-Maximilians-Universität. Dort arbeitete sie zwei Jahre im Lehrstuhl für Tierpsychologie, wo sie vor allem molekularbiologische Techniken anwendete und mit Zellkulturen arbeitete. Anschliessend war sie ca. zehn Jahre im Lehrstuhl für Tierschutz, Verhaltenskunde, Tierhygiene und Tierhaltung beschäftigt. Dort beteiligte sie sich unter anderem an der Forschung von Stress in Tierhaltungssystemen und führte verschiedene diatnositische Laboruntersuchungen durch. 

Die 2. Säule ist ihre Ausbildung zur Tierpsychologin. Zuerst nebenberuflich, heute hauptberuflich betreut sie Tierhalter (Hunde- und Katzenhalter, die mit ihren Tieren anstehen. Sie arbeitet von Beginn an mit eng mit Tierheilpraktikern und Tierärzten zusammen. Seit 2007 organisiert sie jährlich kleines Therapeutensymposium mit Tier- und Mensch-Therpeuten um einen Austausch unterschiedlicher Fachbereiche und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Experten zu fördern.
Weitere Informationen: tierberatung-bodensee.com.

Daniela Planzer

Daniela Christina Planzer ist Tourismusfachfrau HF und kam durch ihre Arbeit in der Tourismusbrache zu zahlreichen irdischen Reisen. 
Sie ist verheiratet und Mutter von 2 Söhnen. Seit 2002 ist sie bewusst auf dem Weg nach Innen und hat zahlreiche Seminare, Kurse und Ausbildungen im Bereich der Energie- und Bewusstseinsarbeit besucht. Das Diplom zur dipl. Lebensenergieberaterin LEB
®/NH für Neue Homöopathie hat sie in der Schweiz und in Deutschland erlangt. Zur Verfeinerung ihrer sensitiven Wahrnehmung hat sie eine Ausbildung zum Kanal für heilende Energien (Channel), eine Heilerausbildung, Klangschalentherapie, spirituelle Numerologie, diverse Kurse und Ausbildungen in der Informationsmedizin, Pflanzenheilkunde, Dorntherapie, HUNA, Coaching etc. besucht. Magnetisch wurde sie von der Loka angezogen und hat die Ausbildung zur dipl. AP Kinesiologin® inkl. der Anatomie und der Psychologie sowie die Ausbildung zum AP Teacher®abgeschlossen. In der Erwachsenenbildung absolvierte sie das SVEB-Zertifikat. Sie liebt das Forschen in der Informations- und Lichtmedizin und hat eine Affinität zur Heilkraft des Wassers und der Blüten. Mit Begeisterung gibt sie ihr Wissen rund um die AP Kinesiologie® als Dozentin an der Medicus weiter. In ihrer Heilpraxis sieht sie ihre Aufgabe, die Menschen zurück in ihre Kraft zu führen. Im Wissen: „Heilung ist heilig“. 

Weitere Informationen:
www.lichtheilarbeit.ch

Peggy Frank

Peggy Franke ist geprüfte Tierheilpraktikerin und Dozentin für Homöopathie, Akupunktur, Myko-, Humural- und Phytotherapie mit eigener Praxis. Ihre Phytotherapie-Kenntnisse erweiterte sie mit speziellen Katzen-Seminaren, da Katzen eine einzigartige Verdauung und einen sehr eigenen Stoffwechsel haben. Katzen haben Peggy Franke schon immer faszinierend. Im Alter von nur 10 Jahren versuchte sie sich an ihrem ersten eigenen Phyto-Katzenbuch und begeisterte damit zumindest ihre Familie.
Zusätzliche Weiterbildungen mit ZFU Zulassung in München für Tierernährung Hund, Katze, Pferd und separater Ausbildereignungsprüfung für Erste-Hilfe-Kurse am Tier ergänzen ihren Lebenslauf ideal. Zurzeit absolviert sie eine Weiterbildung in der alternativen Vogelmedizin. Dazu besucht sie neben der Theorie Praktika in Deutschland, in der Schweiz und in Minnesota, USA. Ehrenamtlich ist sie seit 2014 Vorstandsmitglied beim Tierschutzverein in Romanshorn. Weitere Informationen: tierheilpraktiker-bodensee.vet

Barbara Feldbauer

Barbara Feldbauer, dipl. Kinesiologin AP, arbeitet in eigener Praxis und unterrichtet bei der Medicus Kinesiologie.