LOKA AG - Logo
Nächster Informationsabend
alle Termine ansehen
Stempel der Schola Medicus

von der OdA KT akkreditierter Lehrgang Kinesiologie AP

"Was ich fühle und wie ich fühle, ist die Essenz meiner Erfahrung und als solche auch die Essenz meiner Vorwärtsentwicklung und meiner Rückschritte." (Juhan, S.)

Allumfassende Liebe ist der Zustand in dem Körper, Seele und Geist im Gleichgewicht und integriert sind. Dann ist das Ideal erreicht: vollkommene Gesundheit. Erst wenn Menschen in Freiheit handeln, ohne dass sie von vorgegebenen Vorstellungen oder Verhaltensmustern geleitet sind, können, sie wirklich verantwortlich handeln und auch bedingungslos lieben.

Kinesiologie trägt dazu bei, dass Menschen sowohl sich selbst verändern, als auch anderen dazu verhelfen können. Das geschieht, indem eigene negative Verhaltensmuster aufgedeckt und durch Anwendung von Affirmationen, Blütenessenzen und Stimmgabeln verändern können. (Richard D. Utt)

In der von der OdA KT akkreditierten Ausbildung zur Komplementärtherapeutin, zum Komplementärtherapeut, lernen Sie diese wundervolle Methode der Kinesiologie AP.

Was erwartet Sie nach der Ausbildung.

Arbeitsgebiet: Die KomplementärtherapeutIn fördert die ganzheitliche Genesung von Menschen mit Beschwerden, mit Befindlichkeits- und Leistungsbeeinträchtigungen, mit Erkrankungen sowie von Menschen in der Rehabilitation. Sie arbeiten eigenverantwortlich und mehrheitlich selbstständig in eigener Praxis.

Berufliche Grundlagen: Die KomplementärTherapeutIn sieht Genesung als ein Geschehen das von individuellen Faktoren abhängig ist und die Wechselwirkungen vom Körper, Seele und Geist umfasst. Komplementärtherapeutisches Handeln erfolgt methoden-, körper- und proesszentriert und interaktiv. Ziele sind die Stärkung der Selbstregulation, die Förderung der Selbstwahrnehmung und die Stärkung der Genesungskompetenz.

Berufsausübung: Die KomplementärTherapeutIn

  • gestaltet eine wertschätzende und vertrauensvolle Beziehung und erfasst methodenbasiert das Beschwerdebild, bisherige Bewältigungswege und damit verbundene Ressourcen
  • setzt methodespezifisch körperzentrierte Berührungs-, Bewegungs-, Atem- und Energiearbeit ein, um die Selbstregulierungskräfte der KlientInnen gezielt anzuregen
  • gestaltet Selbstwahrnehmungs- und Bewusstseinsprozesse und fördert damit Ressourcen sowie neue Sicht- und Handlungsweisen
  • unterstützt die Umsetzung lösungs- und motivationsbasierter Neuorientierungen im Alltag
  • arbeitet im Therapieprozess mit Bezugspersonen und anderen Fachpersonen zusammen
  • entwickelt sich fachlich und persönlich weiter und pflegt das eigene Gleichgewicht
  • verhält sich berufsfördernd und professionell und beachtet die ethischen Grundsätze

Kinesiologie

Zwei Ausbildungsmöglichkeiten
Die Medicus Fachschule bietet zwei modulare Ausbildungsmöglichkeiten an:

  • Kinesiologie Applied Physiology EMR/ASCA
  • Kinesiologie KT (KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom)

Jede Studentin, jeder Student kann individuell, vor oder während der Kinesiologie-Ausbildung entscheiden welches Ziel sie, respektive er verfolgen möchte. Egal für welchen Lehrgang Sie sich entscheiden. sie erhalten ein Zertifikat des Erfinders Richard D. Utt - Institut of Applied Physiology in Tucson.

Kinesiologie Applied Physiologiy EMR/ASCA
Mit diesem Abschluss der Medicus-Diplomausbildung Kinesiologie ist es möglich, sich beim EMR und bei der ASCA zu registrieren und therapeutische Behandlungen über die Krankenkassen-Zusatzversicherung abzurechnen. Dafür braucht es keine Vorraussetzungen und es wird weder ein Brachenzertifikat KT noch die eidg. Höhere Fachprüfung (HFP) benötigt. Auch in Zukunft wird die Medicus Fachschule die Diplomausbildung Kinesiologie Applied Physiology EMR/ASCA anbieten. Wer die Diplomausbildung Kinesiologie Applied Physiology erfolgreich abgeschlossen hat, kann sich auch noch später, mit einem Gleichwertigkeitsverfahren der OdA KT, für den Abschluss Kinesiologie KT mit eidg. Diplom aufschulen.

Ausbildungsstart:
Brain Gym 1: 19./20. Januar 2019
Brain Gym 2: 09./10. Februar 2019

Schulgeld:
Fr. 26'520-- Der Preis versteht sich inklusive Verbrauchsmaterial, interne Prüfungsgebühren, Medicus Schule (Loka AG) Lehrgangsbestätigung und Diplom. 

Weitere Informationen

Kinesiologie KT (KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom)
Dieser Lehrgang führt sie direkt zum Branchenzertifikat, welches Sie anschliessend über die Höhere Fachprüfung führt.

Ausbildungsstart:
Brain Gym 1: 19./20. Januar 2019
Brain Gym 2: 09./10. Februar 2019

Schulgeld:
Fr. 25'720-- Der Preis versteht sich inklusive Verbrauchsmaterial, interne Prüfungsgebühren, Medicus Schule (Loka AG) Lehrgangsbestätigung und Diplom. 

Fr. 820.-- KT-Praktikum.

Bundesbeiträge bis zu Fr. 10'500.-- für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und Lichtenstein.

Voraussetzung:
Ein Abschluss auf SEK II-Niveau, also ein eidg. Fähigkeitszeugnis, Matur- oder ein gleichwertiger Abschluss. Es besteht eine Gleichwertigkeit von Modulabschlüsse der tertiären Bildungsstufe von Gesudheits- und Mediznialberufen.

Abschluss:
Lehrgang dipl. KinesiologIn AP mit vollständigem Erfüllen der Module der Medicus Schule.

Ort:
Medicus Schule, Bodenhof 7, 6014 Luzern

Dieser Studiengang richtet sich an Personen, welche die Liebe zur alternativen Medizin entdeckt haben. Sie kennen die verblüffende Wirkung der Kinesiologie AP. Auch immer mehr Menschen wissen davon und suchen Spezialisten mit einer fundierten Ausbildung.

Lernen mit Freude ist unser Motte. Wir legen grossen Wert auf eine offene Gesprächskultur. Durch unser vielfältiges, interessantes Angebot entstehen immer wieder spannende Gespräche in der Pause auf unserer grossen Terrasse oder in unserer Cafeteria. Es wird gefragt, diskutiert und debattiert. Lernen Sie unserer Schule kennen, kommen Sie vorbei und machen Sie sich ihr persönliches, eigenes Bild. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme.

Broschüre

zum Anmeldeformular