LOKA AG - Logo
Nächster Informationsabend
alle Termine ansehen
Eine Trägerschaft der Loka AG
Stempel der Schola Medicus

Schamanenausbildung für Mensch und Tier

Schamanenausbildung für Mensch und Tier

Schamanismus mit Beatrice Styger

Schamaninnen und Schamanen haben immer die vollständige Wiederherstellung zum Ziel. Schamanismus ist eine traditionelle und die älteste, weltweit bekannte Methode zur Heilung der Seele, bei der es immer um die Ganzheit des Menschen und der Tiere geht.

Im schamanischen Weltbild geht man davon aus, dass alles lebt und/oder belebt ist, was heisst, dass die Schöpferkraft, der Odem, der innere Geist des Lebens in allen Formen existiert.

Deshalb wird jede Existenzform, sei es als Pflanze, Tier, Stein und soweiter mit besonderem Respekt behandelt. Denn dadurch, dass der innere Geist des Lebens überall derselbe ist, ist alles mit allem verbunden.

Der gesamte Lerninhalt basiert somit auf der schamanischen Heilweise. Sie lernen mit Energien umzugehen, und wissen, welche Wirkungen sie auf die Umgebung und Sie ausüben. Sie lernen den Geistkörper kennen und wissen, wie man mit ihm in Verbindung tritt, um Gesundheit, Kraft und Ausdauer zu erlangen. Sie lernen sich und Ihre spirituellen Helfer kennen und arbeiten als Heilerin, als Heiler mit ihnen zusammen.

Beatrice Styger

zum Anmeldeformular

Zertifikat: "Schamanismus für Mensch und Tiere"

Wir bilden Schamaninnen und Schamanen nach einem modernen Konzept energiemedizinischer Heilkunst, aufbauend auf den alten Heilpraktiken der Schamanen aus.

Diese Ausbildung ist in 10 Module aufgeteilt. Obwohl die Ausbildung modular aufgebaut ist, können Sie sich nur für die ganze Ausbildung anmelden. Haben Sie alle Module besucht, erhalten Sie das Zertifikat "Schamanin oder Schamane für Mensch und Tiere". 


Themen in groben Zügen

Die Elementenlehre

Auch die schamanische Heilkunde arbeitet mit der Elementenlehre. Wir befassen uns mit dem philosophischen Hintergrundwissen der Chinesischen Medizin und der Elementenlehre der Schamanen. Was steckt hinter den Akupunkturpunkten? Was sind Meridiane und wie kann man mit ihnen behandeln? Wie harmonisieren die Schamanen mit den Elementen? Welche seelischen und emotionalen Hintergründe stecken hinter den Krankheitsbildern? Diese Fragen werden alle beantwortet. Sie lernen die Sprache der Seele kennen und machen sich mit Ihren Krafttieren vertraut. Nach diesem Modul werden Sie eine schamanische Behandlung nach den 4 repsektive 5 Elementen selbständig durchführen können.

Schamanisches Familienstellen

Über Familienstrukturen können viele Blockaden an weitere Generationen weitergegeben werden. Mit dem Familienstellen lösen wir energetische Verstrickungen. Es werden verschiedene Arten von Familienstellen vorgestellt. 

Heilen mit Symbolen

Symbole gehören zu den grössten Heilkräften der schamanischen Heillehre. Sie lernen die Kraft der Symbole kennen und wissen, welches Symbol welche Heilkraft besitzt. Ebenfalls suchen und finden wir die Krafttiere für Mensch und Tiere. Nach diesem Modul wissen Sie wie diese auf die Seele der Menschen und Tiere wirken. Und Sie werden in der Lage sein mit Hilfe der Symbole und der Krafttiere eine Heilsitzung durchzuführen.

Chakras

Auch die Schamanen kennen die Wirkung der Chakras. Chakras speichern jedes Ereignis im Leben eines Menschen oder eines Tieres. Sie lernen, wie Sie die Chakras ausgleichen und damit eine beständige Harmonisierung und Stabilisierung der menschlichen oder tierischen Energiematrix erreicht werden kann. Nach diesem Modul wissen Sie, wie Sie die Chakras lesen, fühlen und harmonisieren können. Sie werden in der Lage sein, Chakras von Mensch und Tiere auszugleichen, damit diese wieder gesund werden können oder bleiben.

Kraftsteine

Ähnlich wie bei Tieren oder Pflanzen verwenden Schamanen auch Steine und Mineralien als Kraftlebewesen. Lebewesen deshalb, weil für sie alles lebt. Steine können demnach hören, sehen, sprechen und fühlen wie andere Lebewesen auch. Bei Kraftsteinen achtet der Schamane auf Eigenschaften wie Textur, Form, Stärke, Alter, Vorkommen und Farbe, die darauf hinweisen, wie mit den Steinen und Mineralien gearbeitet werden kann. Sie finden Ihren persönlichen Kraftstein, Sie lernen wie Edelsteine helfen und wie Sie mit Kristallen arbeiten können. Nach diesem Modul werden Sie in der Lage sein, die Praxis der Geistigen Chirurgie anzuwenden. Ein unblutiger, operativer Eingriff, wobei keine Narben zurückbleiben. Und Sie können eine Heilsitzung mit den Kraftsteinen selbständig durchführen.

Clearing Befreiungsarbeit

Nicht nur alte, sondern auch körperfremde Energien hindern uns oft daran, unser Leben so zu führen, wie wir dies möchten. Diese hindernde Energie - bis hin zum physischen und psychisch Krankmachenden - kommen gar nicht unbedingt nur von uns selbst, sondern können auch aus anderen Quellen gespeist weren. Diese Quellen aufzusuchen, dadurch uns selbst und andere zu befreien, ist die Aufgabe des Clearings. Mit Hilfe des Clearings löst man die Besessenheit von Energien, die nicht zum Körper gehören oder wir nicht mehr brauchen (den "energetischen Ballast"). Nach diesen 2 Tagen werden Sie in der Lage sein, Mensch und Tiere von ihrem energetischen Ballast zu befreien.

Schamanische Rituale

Sie lernen Menschen und Tiere aus der Ferne zubehandeln und wie sie mit der Kraft der Schamanischen Trommel sowie der Rassel die Selbstheilungskräfte aktivieren können. Sie werden in das Geheimnis des Räucherns der Aura eingeweiht und Sie wissen, wie Sie mit dem Steinorakel der Lakota arbeiten. Rituelle Sterbe- und Trauerbegleitung werden Themen dieses Moduls sein. Nach diesem Kurs werden Sie in der Lage sein, das Orakel zu befragen, Sie kennen die Sage vom Traumfänger und das Medizinrad. Sie lernen die Häuserreinigung und Sie wissen, wie Sie eine schamanische Hochzeit begleiten.

Seelenrückholung

Wenn wir von Seelenrückholung sprechen, dann entsteht oft Verwirrung. Was ist das? Was ist überhaupt eine Seele? Und wie kann sich ein Teil der Seele abspalten. Dieses Heilungsritual kann sehr wirkungsvolle Veränderungen ermöglichen, zum Beispiel bei dem Verlust von Seelenenergie in Folge von traumatischen Erlebnissen in der näheren oder fernen Vergangenheit, bei schwierigen Kindheitssituationen oder in Folge von Krankheit, bei Drogenmissbrauch, ähnlichen schwierigen Lebenssituationen oder bei verworrenen pänatalen Erfahrungen. 
In der Seelenrückholung holen wir die unverletzte Essenz dieser Seelenanteile zurück, die sich einst zurückgezogen haben, um sich zu schützen und deren Verlust sich jetzt zum Beispiel als Mangel an Lebensenergie, Gefühlsleere, Sinnverlust oder als Erschöpfungszustände bemerkbar macht. Positive Auswirkungen von Seelenrückholung und Beheimatung des Seelenanteils im Leben eines Menschen und eines Tieres können eine spürbare Zunahme von Kraft, Lebensfreude, ein Gefühl von Sinn und Bedeutung für das eigene Leben und der Liebes- und Begeisterungsfähigkeit sein. Für die anschliessende Integration des Seelenanteils unterstützen wir bei Bedarf mit weiterer Heilungsarbeit, die die Seelenbeheimatung im Körper hier auf der Erde fördert und hilft, ihre neu gewonnene Kraft in kreative, positive Bahnen auszurichten. Sie werden in das Wissen der Seelenrückholung eingeweiht und Sie sind in der Lage, eine Sitzung selbständig durchzuführen.

Ahnenarbeit

Ahnen begleiten uns immer, geben uns die Lebenskraft und unterstützen uns im täglichen Leben. Sie lernen, wie Sie die Kraft der Ahnen nutzen können. Sie kennen das Geheimnis der Ahnenkraft und Sie sind in der Lage, eine Ahnen-Heilsitzung selbständig durchzuführen.

Schwingungs-Heilungs-Methoden

Diese Methode arbeitet mit Berührung, welche zugleich die spirituellen und die physischen Schwingungen erhöht, um Erlösung und Heilung zu aktivieren. Wir arbeiten am Körper mit einer sanften Massage, die entspannt und entstresst. Sie ist eine Therapie, die mit anderen Heilungsmodalitäten benutzt wird. Sie lernen ein spezielles Symbol kennen, das im Stande ist, die Schwingungen zu erhöhen, welche zur Heilung führen. Nach diesen 2 Tagen sind Sie in der Lage, eine Therapie mit diesem Symbol selbständig durchzuführen.

Daten Donnerstag/Freitag
11./12. Oktober 2018 - Elementenlehre
08./09. November 2018 - Schamanisches Familienstellen
17./18. Januar 2019 - Heilen mit Symbolen
14./15. Februar 2019 - Chakras
14./15. März 2019 - Kraftsteine
04./05. April 2019 - Clearing und Befreiungsarbeit
30./31. Mai 2019 - Schamanische Rituale
27./28. Juni 2019 - Seelenrückholung
22./23. August 2019 - Ahnenarbeit
17./18. Oktober 2019 - Schwinungs-Heilungs-Methode

 

Kosten

Fr. 380.--. Zahlbar jeweils vor jedem Modul bar.
Total Fr. 3'800.-- inklusive Unterlagen. Preisänderungen vorbehalten.

Weitere Information www.schamanenausbildung.com