LOKA AG - Logo
Nächster Informationsabend
alle Termine ansehen
Eine Trägerschaft der Loka AG
Stempel der Schola Medicus

Schamanenausbildung für Mensch und Tier

Schamanenausbildung für Mensch und Tier

Schamanismus mit Beatrice Styger

Schamaninnen und Schamanen haben immer die vollständige Wiederherstellung zum Ziel. Schamanismus ist eine traditionelle und die älteste, weltweit bekannte Methode zur Heilung der Seele, bei der es immer um die Ganzheit des Menschen und der Tiere geht.

Im schamanischen Weltbild geht man davon aus, dass alles lebt und/oder belebt ist, was heisst, dass die Schöpferkraft, der Odem, der innere Geist des Lebens in allen Formen existiert.

Deshalb wird jede Existenzform, sei es als Pflanze, Tier, Stein und soweiter mit besonderem Respekt behandelt. Denn dadurch, dass der innere Geist des Lebens überall derselbe ist, ist alles mit allem verbunden.

Der gesamte Lerninhalt basiert somit auf der schamanischen Heilweise. Sie lernen mit Energien umzugehen, und wissen, welche Wirkungen sie auf die Umgebung und Sie ausüben. Sie lernen den Geistkörper kennen und wissen, wie man mit ihm in Verbindung tritt, um Gesundheit, Kraft und Ausdauer zu erlangen. Sie lernen sich und Ihre spirituellen Helfer kennen und arbeiten als Heilerin, als Heiler mit ihnen zusammen.

Beatrice Styger

zum Anmeldeformular

Zertifikat: "Schamanismus für Mensch und Tiere"

Wir bilden Schamaninnen und Schamanen nach einem modernen Konzept energiemedizinischer Heilkunst, aufbauend auf den alten Heilpraktiken der Schamanen aus.

Diese Ausbildung ist in 10 Module aufgeteilt. Obwohl die Ausbildung modular aufgebaut ist, können Sie sich nur für die ganze Ausbildung anmelden. Haben Sie alle Module besucht, erhalten Sie das Zertifikat "Schamanin oder Schamane für Mensch und Tiere". 


Broschüre

Download