LOKA AG - Logo
Nächster Informationsabend
Stempel der Schola Medicus

Workshops

Datum

neue Daten folgen

Uhrzeit

19.00 h - 21.30 h


Was ist Energiebahnenheilung? 
Das Ziel der Heilbehandlungen ist es, die Lebensenergie – in der chinesischen Medizin Chi genannt – zu stärken und so Wohlbefinden und Gesundheit zu fördern. Die Energiebahnenheilung ist eine spirituelle Meridian-Therapie. Durch sie werden Blockaden in den Meridianbahnen und Chakren gelöst. Dadurch werden Heilungsprozesse im seelischen wie im körperlichen Bereich unterstützt. Die Behandlung geschieht am bekleideten Körper. Feine Berührungen am Rücken und am Kopf, an den Händen und an den Füssen sind Bestandteil der Behandlung. Die Energiebahnenheilung wurde als Lichtbahnenheilung von Trudi Thali entwickelt. Klienten aus meiner Praxis berichten von deutlich erhöhtem Selbstvertrauen oder einer verbesserten Körperwahrnehmung bis hin zur Wirkung auf die Libido, entspannterem Umgang in der Partnerschaftlichen Sexualität oder sogar Erfüllung des Kinderwunsches.  Die Methode ist zudem wirksam bei

  • Stress und Leistungsdruck
  • Versagensängsten und Unsicherheit
  • Lustlosigkeit und Abwehrhaltung
  • Seelischen Verletzungen
  • Emotionalen Belastungen

Die Therapie unterstützt die Harmonisierung der Lebensumstände durch die positive Veränderung der Resonanzfelder.

Ablauf der Abende:    

1. Abend                    
Einführung in die Methode der EBH, theoretische Grundlagen und Hintergründe. Danach zeige ich die einzelnen Behandlungsschritte der EBH.

2. und 3. Abend
An diesen beiden Abenden stehen die Selbsterfahrung und die Anwendung im Vordergrund. Auftauchende Fragen lassen sich klären und Vertiefung wird möglich.

4. Abend                    
Wie kann ich eine Behandlungsreihe und die „Gewichtung“ der Meridianendpunkte auswerten? Einführung in die Geistführung als innere Führung. Auswertung des Kurses.

Kosten: Fr. 400.--

Bitte Haussschue und bequeme Kleider mitnehmen.

Eugen Bütler

Datum

neue Daten folgen

Uhrzeit

09.00 h - 17.00 h


Die Tarotkarten sind zunächst einmal Spielkarten, auf denen farbige Bilder, Zahlen und oft hebräische Buchstaben und astrologische Zeichen abgebildet sind. Diese Bilder sprechen das Unbewusste an, in dem all das gespeichert ist, was dem Menschen begegnete. Hier ist der Ort der Hoffnung, Wünsche, Ängste, des Selbst- und Weltbildes aber auch des inneren Wissens. Über die Tarotkarten ist es möglich, mit dem Unbewussten in Kontakt zu treten und auf diese Weise sich selbst immer näher zu kommen. Die Tarotkarten als Schlüssel zum Unbewussten helfen dabei, die Verbindung mit dem Inneren aufzunehmen, somit unbewusste Inhalte bewusst zu machen, blockierte Kraft zu befreien und ins tägliche Leben zu integrieren. Lerne die Geheimnisse der Bilder und Symbole der "Grossen Ariana" kennen. Der Kurs richtet sich an Personen, die über die Tarotkarten in ihr Unbewusstes eintreten möchte um sich dadurch besser kennen zu lernen. 

Kosten: Fr. 380.--

Mitzunehmen: Raider Waite Tarot Kartensetz

Tarot Seminar